b {color:#008B00;} i {color:#2E8B57;} u {color:#2E8B57;}
2.tag:fahrt nach getlinburg

mhm also jetzt sitz ich grad auf meinem bett in getlinburg im hotel mountain heritage inn. sin heute morgen von atlanta losgefahren und sin sin paar stunden mim auto hierher gefahren^âuf dem weg durch einen nationalpark ham wir dann auf einmal so nen riesigen menschenauflauf gesehen und alle möglichen leute standen da und ham so nen "ganz besonderen hirsch" abgelichtet.den hat des wenig gestört, der hat einfach weiter gechillt und die leute nich mal angeschaut^^ ja dann sin wir angekommen und ham zuerst gedacht wir wän auf der kirmes xD also voll der touri ort, also so wirklich es gab nur (!) eine straße aber die war SO überfüllt allein von autos das wir vom ortsende bis zum anfang etwa 30 min gebraucht ham obwohl der ort nur 2 km lang is^^ da reiht sich wirklich geschäft an geschäft und nich nur geschäfte..da gibts sogar FAHRGESCHÄFTE! mitten im ort!naja is ja nich mein problem^^ ja dann ham wir erst mal unser hotel gesucht ud ham eingecheckt. anschlißend sin wir wieder zurück in den nationalpark gefahren und ham so ne tour gemacht.versteht soich mit dem auto^êcht!die amis sin SO verrückt drauf!eigentlich wussten wir gar nich das des mit dem auto is aber du fährst da echt so nen rundweg mit dem auto!naja war aber doch ganz witzig weil die meisten ihre gartenmöbel auf den pick-up hintendraufgestellt hatten und dann von da aus rausgeschaut ham^^wir ham uns dan auch auf die fenster gesetzt und s war doch ganz witzig mit den jungs auf dem pick.up vor uns rumzualbern^^ zwischendurch kam dann so eine ausfahrt wo wir zusammen mit den 2 jungs rausgefahren sin. hat sich dann herrausgestellt das es eine wanderung zu einem wasserfall war.natürlich sin wir gleich losgegangen=)bis zm wasserfall waren es dann noch 2 stunden voller *lachen, schwitzen, anstrengung und spaß**gg*auf dem weg hab ich dann auch erfahren das die zwei jungs bill und mike hießen und aus new york kamen^^ als wir dann schon kurz vor dem wasserfall waren ham wir dann einen kleinen nebenbach gesehen und der hatte so eine art "natürliche" wasserrutsche in einen stein geschliffen und wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen auch schon da schwimmen zu gehen. doch als wir dann am wasserfall ankamen sind alle erwartungen von uns übertroffen worden weil es wirklich SO toll war! der wasserfalll war etwa 8 meter hoch und dann endete er in eimem see. es sah wirklich wunderschön aus und wir sind natürlich gleich schwimmen gegangen.weil wir keine bedachsachen anhatten mussten dann halt auch hose und t-shirt herhaltenxDals erstes wollten wir zum wasserfall hinschwimmen aber die ströming war so stark das wir zuerst gar nich hinkamen^âls wir uns dann schließlich doch bis zu einem felsvorsprung vorgearbeitet hatten ham wir erst mal einen weg nach oben gesucht weil wir unbedingt runterspringen wollten. als wir dann endlich oben waren war es noch schöner.überall mitten im fluss waren kleine inseln auf denen lila blumen blühten. der vater von den beiden jungs, die übrigens 14 und 16 und brüder waren war echt gechillt und hat uns gezeigt wo man runterspringen muss und wie man aufkommen soll und was man mache nnsoll wenn das und das passiert.am anfang hatte ich noch recht viele probleme zu verstehen was er meinte weil mein englisch hlt doch nur schulenglisch ist aber nach ner zeit ging des ganz gut=) aber plötzlich kam dann mein dad und kam mit so ner scheoß regel:spring nicht in unbekanntes gewässer und erinnerte mich an mein goldenes schwimmabzeichenxD und als er dann auch noch gesehen hat wie hoch der wasserfallk war(mein dad hat höhenangst) hat ers mir dann erst recht verboten^^ naj ich hab den jungs dann noch bissi zugeschaut aba neideisch war ich schon als sie mir erzählten was des für ein gailo gefühl is da runter zu springen=) als wir uns dann getrennt ham und heimgefahren sin hatte ich dann 2 neue e mail adressen in der tasche und einen gailen pimp für mein selbstbewusstsein im schädelxD am abend hab ich dann noch darauf bestanden in die stadt zu gehen und mein dad hat dann schließlich auch meine mom davon überzeugt das ich des echt*verdient* hätten.weß zwar nich für was aba recht wars mir=) dann sin wir halt sol ich hab noch was für meine *freundinnen*gekauft und am schluss waren wir dann noch im hard rock cafe und ham den *budlight* getrunken, wies meine ma halt magxD ...so jetzt muss ich aba pennen, bin echt vertigxD
4.8.08 23:21
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gäste About
designer


Gratis bloggen bei
myblog.de